The Positive Creative World Ensemble – Intuitive Musik für Freude, Freundschaft und Entwicklung

The Positive Creative World

The Positve Creative World

EVOLUTION – Ruhrstadt-Festival auf dem „Eventschiff“ Herr Walter,Dortmund am 30.08.2015 The Positive Creative World meets Abbos Kosimov, Yongo Sun, Nippy Noya

WORLD MUSIC

Raum und Zeit, neue Klangwelten zu erleben

Die Künstler entwickeln in wechselnden Zusammenstellungen und mit immer wieder neuen musikalischen Begegnungen die universale Sprache der Musik gemeinsam weiter – jede Vorstellung wird zu einem einzigartigen Erlebnis. Dabei teilen die Musiker die positive Energie der Musik mit der Welt und setzen sie in ganzheitlichem Sinn für Kommunikation, Friedensarbeit und persönliches Wachstum ein. Im Vordergrund steht die Freude am Spiel und der Ausdruck gemeinsamer Kreativität im Kontakt mit dem Publikum.

Intuitive Musik und Instant Composings in Verbindung mit komponierten Elementen und assoziativen Themen sind die Spezialität dieser außergewöhnlichen Gruppe.

Kraftvolle, belebende, groovende Rhythmen und aufbauende wie auch tief berührende Klänge der akustischen und elektronischen Soloinstrumente bestimmen den Sound: Mitschwingen, Energie tanken, entspannen, Ideen entwickeln und neue Impulse mit in den persönlichen Alltag nehmen.

Seit 2007 begeistert das THE POSITIVE CREATIVE WORLD ENSEMBLE sein Publikum das, von Rechungpa & Jim Galakti ins Leben gerufen wurde.

Die positive Energie der Musik in die Welt zu bringen und sie im ganzheitlichem Sinne für Kommunikation, Friedensarbeit und persönliches Wachstum einzusetzen ist ein Anliegen des Projektes.

Ein Schwerpunkt der Arbeit des Ensembles liegt in der Verbindung mit internationalen Künstlern, die ein Netzwerk der Weltmusik in NRW und darüber hinaus bilden. Hier stehen Kreativität und interkultureller Austausch über Landesgrenzen hinweg im Mittelpunkt. Als Teil der Weltmusikszene tragen “The Positive Creative World” Mitverantwortung für die Darstellung der regionalen Ausprägungen der Weltmusik und entwickeln diese im freundschaftlichen Zusammenspiel mit anderen MusikerInnen weiter. Die prozessorientierte Arbeitsweise des Ensembles zeichnet sich durch den lebendigen Austausch miteinander aus, der in der Live-Performance der Musiker zu erfahren ist.

The Positive Creative World präsentiert sich als internationaler, professioneller Zirkel. Viele der Musiker haben ihren Lebensmittelpunkt in NRW (Bochum, Dortmund, Wuppertal, Essen, Hattingen, Aachen, Köln etc.) mit Wurzeln im Ausland.

Gastspiele und Musiker

Gastspiele in wechselnden Zusammensetzungen an besonderen Orten (z.B. Planetarien, Höhlen, Naturbühnen, Kunst-Räumen) gefallen dem The Positive Creative World Ensemble besonders. Zumeist sind es fünf erstklassige Musiker zusammen mit Projektleiter Rechungpa, die auf den Ort, das Publikum und die Situation abgestimmt aus dem Ensemble zusammenstellt werden:

  • Afshin Ghavami, Persien / NRW (Gitarre)
  • Jens Pollheide (Bass & Flöte)
  • Edmund Held, Ukraine / NRW (Trompete & Flügelhorn)
  • Wilfries Schewik (Keys)
  • Nicolas Schwabe (Querflöte)
  • Jim Galakti, Russland / NRW (Trompete, Keys, Effects)
  • Paolo Dinuzzi, Italien / NRW (Bass),
  • Rechungpa (Gong, Stimme, Perkussion & Obertöne)
  • Nicola Hein (Gitarre)
  • Sya Rabstein (Gesang)
  • Patrick Swiatek (Violine)

Zum erweiterten Ensemble gehören auch Artists in Residence der Akademie der Kulturen NRW und Special Guests – besondere Musiker der lokalen Szene oder aus dem In- und Ausland, z.B.:

  • Abbos Kosimov, der phänomenale usbekische Doyrameister
  • Afra Mussawisade, der Weltmusik und Jazz Perkussionist aus dem Iran
  • Andreas Heuser, mit diversen Gitarren, Violinen und Elektronik lässt er sphärische Klangwolken, orientalisch anmutende Melodien und pulsierende Rhythmen durch den Raum schweben
  • Dinesh Mishra, der indische Meisterflötist (Artist in Residence der Akademie der Kulturen NRW) der nicht nur in der klassischen indischen Spielweise, sondern auch in den Bereichen des RagaJazz, des Flamenco, elektronischen Variationen und der Weltmusik als herausragender Künstler gilt
  • Dirko Juchem, der Saxophon- und Beatbox-Flöten-Spezialist
  • Eric Peachey, der frühere Rockdrummer und heutige Weltmusik-Perkussionist aus London und Malaga
  • Hanif Khan, aus Mumbai, Meister des Tablaspiels in indischer Filmmusik und Klassik sowie Begleiter des legendären Sarangispielers Ustad Sultan Khan auf  seinen Welttourneen
  • Jorge Pardo, der vielfach ausgezeichnete spanische Saxophonist und Flötist des Flamenco Jazz
  • Kilema, ein faszinierender Multiinstrumentalist aus Madagaskar und Andalusien
  • Kristian Terzic, der mehrfach als bester Instrumentalist des Jahres ausgezeichnete Komponist und Pianist aus Rovinj / Istrien in Kroatien
  • Masankho Banda, aus Malawi, Zentralafrika mit InterPlay, African Dance, Healing & Storytelling
  • Paulina Abufhele Meza, Künstlerin aus Chile mit Tanz & Performance
  • Sandip Bhattarchaya, der feinfühlige Tablameister und Percussionist aus Indien
  • Sonnica Yepes, die spanische Sängerin und Komponistin
  • Stevko Busch, ein deutscher, in den Niederlanden arbeitender mehrfach ausgezeichneter Jazz- und Improvisationsmusiker am Piano und Komponist
  • Vic Anselmo, die lettische Sängerin mit ihrer fantastischen Stimme inspiriert sie das Schaffen der WeltmusikerInnen immer wieder aufs Neue.

Wir wünschen viel Freude bei unseren Videos und Hörbeispielen 🙂

The Positive Creative World Ensemble – ♫ Watch & Listen  ♫:

[►]

Kontakt und Buchung: ArtPro – Die Künstleragentur
Info: 0049 (0)234- 9506 7319· artproagency@prokulturgut.net