FUSION WORLD MUSIC
– Happy – Animating – Mindful – Relaxing … and always fresh ideas
From CHILLY JOURNEYS to MANTRA POP …

… THE POSITIVE CREATIVE WORLD – Intuitive Musik für Freude, Freundschaft und Entwicklung

 

Das World Fusion Ensemble THE POSITIVE CREATIVE WORLD
spielt mit 5-7 Musikern und integriert “Special Guests” der Region / des Gastlandes

Raum und Zeit, neue Klangwelten zu erleben

Zarte und kraftvolle, belebende und groovende Rhythmen · aufbauende, berührende und mitreißende Klänge · Mantras und sinnige Texte … eine genre-übergreifende Fusion der Musik der Kulturen. – Für Künstler und Publikum bedeutet dies: Mitschwingen, Energie tanken, entspannen, Ideen entwickeln und neue Impulse mit in den persönlichen Alltag nehmen.

Intuitive Musik und Instant Composings in Verbindung mit komponierten Elementen und assoziativen Themen sind die Spezialität dieser außergewöhnlichen Gruppe. Die Musiker erforschen immer wieder neue, frische Ausdrucksmöglichkeiten ihrer archaischen und modernen, akustischen und elektronischen Instrumenten und finden Perfektion in harmonischem Zusammenspiel. Die Art und Konzeption des interkulturellen Fusion-Ensembles ist nicht nur in NRW einzigartig.

Die Künstler entwickeln in wechselnden Zusammenstellungen und mit immer wieder neuen musikalischen Begegnungen die universale Sprache der Musik gemeinsam weiter – jede Vorstellung wird zu einem einzigartigen Erlebnis. Positive Energie mit Musik in die Welt bringen und für Kommunikation, Friedensarbeit und persönliches Wachstum einzusetzen ist die Idee – mit Freude am Spiel, gemeinsamer Kreativität, Kontakt mit dem Publikum.

Seit 2007 begeistert das THE POSITIVE CREATIVE WORLD ENSEMBLE sein Publikum regional, national (z.B. Planetarium Bochum, Ruhrstadtfestival 2012/13/15, Kulturzentren im Ruhrgebiet, Indische Botschaft Berlin) sowie im europäischen Ausland, z.B. in Holland, Spanien, (z.B. in den Höhlen Cueva de Nerja 2013/14/16 und Bühnen in der Provinz Malaga), in Kroatien beim Rovinj Musikfestival 2014 sowie 2016 in Pula, Umag und Porec in Istrien (ermöglicht durch die Exportförderung NRW).

Im internationalen Netzwerk der Weltmusik steht für das TPCW Ensemble Kreativität und interkultureller Austausch über Landesgrenzen hinweg im Mittelpunkt. Als Teil der Weltmusikszene in NRW trägt “The Positive Creative World” Mitverantwortung für die Verbreitung der regionalen Ausprägungen der Weltmusik. Als Kulturbotschafter ausgezeichnet tragen die Künstler zum Prozess der Weltmusik-Evolution bei.

Der große Erfolg des 2016 historisch ersten indisch-deutschen Schul- & Kulturprojektes “SRISHTI” (Schöpfung) nicht zuletzt durch Beteiligung von acht Musikern des TPCW Ensembles führte zu einer  Einladung nach Indien. Als Kulturbotschafter der NRW-Weltmusikszene und gefördert vom Land NRW spielt TPCW in 2017 drei Konzerte in Indien – in Begegnung und gemeinsam mit bekannten Meistern indischer Musik.

 

 

Gastspiele und Musiker

Neue Anfragen für Gastspiele, Konzerte an interessanten Venues sowie an besonderen Orten (z.B. Planetarien, Höhlen, Naturbühnen, Kunst-Räumen) und bei Interesse auch Vorschläge für die Integration regionaler Gastmusiker in die Show sind willkommen.

Für jedes Konzert / jede Tournee stellt Rechungpa eine repräsentative Besetzung i.d.R. 5-7 Musiker aus dem “Pool” des Ensembles situationsbezogen zusammen. Dabei wird auch das lokale Ambiente und das zu erwartende Publikum berücksichtigt.

So gibt es immer wieder frische Impulse für neue musikalische Kreationen.

Das The Positive Creative World Ensemble


Auswahlteam für die Tourneen 2017 u.a.:

  • Abbos Kosimov, der phänomenale usbekische Doyrameister aus USA
  • Daniel Düring, E-/Gitarrist bei verschiedenen Weltmusik-Bands
  • Dinesh Mishra, international beliebter indischer Meisterflötist an den Bansuris
  • Hanif Khan, Meister des Tablaspiels in indischer Filmmusik und Klassik sowie Begleiter des legendären Sarangispielers Ustad Sultan Khan
  • Jens Pollheide, überregional beliebter Dortmunder mit groovendem Bass
    sowie klassischen und ethnischen Flöten (Embryo / Transorient u.a.)
  • Ivan Snegur, Gitarrist und Saxophonist aus Kasachstan
  • Jim Galakti, russischer Komponist, Pianist und Trompeter (Tape 5)
  • Kristian Terzic, kroatischer Keyboardstar und Komponist
  • Martin Pauls, excellenter Drummer in Weltmusikbands und TPCW
  • Rechungpa, mit Gong, Stimme, Soundscapes und Percussion (Ensembleleiter)  

Weiterhin Mitglieder und Special Guests

  • Afra Mussawisade, der Weltmusik und Jazz Perkussionist aus dem Iran
  • Afshin Ghavami, persisch-stämmige Bochumer und Flamenco-Gitarrenspieler
  • Andreas Heuser, mit diversen Gitarren, Violinen und Elektronik lässt er sphärische Klangwolken, orientalisch anmutende Melodien und pulsierende Rhythmen durch den Raum schweben
  • Dimitri Markitantov, Russland/NRW, Saxophon
  • Dirko Juchem, der Saxophon- und Beatbox-Flöten-Spezialist
  • Edmund Held, Ukraine/NRW (Trompete & Flügelhorn)
  • Eric Peachey, der frühere Rockdrummer und heutige Weltmusik-Perkussionist aus London und Malaga
  • Gunnar Nesterov, Latin Percussion
  • Jamie Olano, Keyboarder mit philippinischen Roots
  • Jho Kaufmann, Piano und Akkordeon
  • Jorge Pardo, der vielfach ausgezeichnete spanische Saxophonist und Flötist des Flamenco Jazz
  • Kilema, ein faszinierender Multiinstrumentalist aus Madagaskar und Andalusien
  • Kristian Terzic, der mehrfach als bester Instrumentalist des Jahres ausgezeichnete Komponist und Pianist aus Rovinj / Istrien in Kroatien
  • Masankho Banda, aus Malawi, Zentralafrika mit InterPlay, African Dance, Healing & Storytelling
  • Nicola Hein, Gitarre
  • Nicolas Schwabe,Querflöte
  • Nippy Noya, der legendäre Conga Perkussionist aus Indonesien/NL
  • Paolo Dinuzzi, Italien/NRW am Bass
  • Paulina Abufhele Meza, Künstlerin aus Chile mit Tanz & Performance
  • Patrick Swiatek, Violine
  • Sandip Bhattarchaya, der feinfühlige Tablameister und Percussionist aus Indien
  • Sonnica Yepes, die spanische Sängerin und Komponistin
  • Stephanie Lepp, Silber- und Bambusflöten
  • Stevko Busch, mehrfach ausgezeichneter Jazz- und Improvisationsmusiker am Piano und Komponist aus D/NL
  • Susanne Schulz, Viola und Violine
  • Sya Rabstein, Gesang
  • Vic Anselmo, die lettische Sängerin mit ihrer fantastischen Stimme inspiriert sie das Schaffen der WeltmusikerInnen immer wieder aufs Neue
  • Wilfried Schewik, Keys
  • Yonga Sun, Drummer und Perkussionist mit koreanischen Wurzeln

Wir wünschen viel Freude bei unseren Videos und Hörbeispielen 🙂

The Positive Creative World Ensemble – ♫ Watch & Listen

YouTube Playlist:

 

Ruhrstadt-Festival 2015

 

Kontakt und Buchung: ArtPro – Die Künstleragentur
Info: 0049 (0)234- 9506 7319· artproagency@prokulturgut.net